Acht Frauen / Heiglhoftheater

Wann:
26. April 2024 um 20:00 – 21:45
2024-04-26T20:00:00+02:00
2024-04-26T21:45:00+02:00
Wo:
Kleine Bühne
Preis:
16,-/12,- (Hinweis: Preis bei MünchenTicket zzgl. VVK- + Systemgebühr)

Florian Paulus, kommando: kunst

Acht Frauen

von Robert Thomas

Eine abgelegene Villa in Frankreich: Die Familie kommt zusammen, um Weihnachten zu feiern, als der Hausherr tot aufgefunden wird – ein Dolch steckt in seinem Rücken. Als die acht Frauen feststellen, dass sie von der Außenwelt abgeschnitten sind, nimmt die aberwitzige Geschichte ihren Lauf, ein kriminalistisches Verwirrspiel beginnt. Eine der Frauen ist eine kaltblütige Mörderin, alle haben sie ein Motiv und ein Geheimnis, keine hat ein Alibi. In dieser absoluten Ausnahmesituation prallen dreiste Lügen und üble Verdächtigungen aufeinander, offenbaren sich enttäuschte Lebensträume und aufgestauter Frust. Autor Robert Thomas (1927-1989) spielt mit Vorurteilen und Klischees, bereitet uns pointiert und immer wieder überraschend ein absurd-komisches Theatervergnügen.

Mitwirkende
Mey Füchter, Katharina Grzegorek, Regina Höcherl, Christine Kuchler, Waltraud Lederer, Andreas Müller, Angelina Recabarren, Katja Töpfer

Regie
Guido Verstegen

Eine Veranstaltung des Heiglhoftheaters GbR

Theater
Kleine Bühne
Fr. 26., Sa. 27.4, je 20 Uhr und So. 28.4, 18 Uhr
Eintritt: 16,-
Ermäßigt: 12,-

Karten für die Veranstaltungen der Pasinger Fabrik GmbH sind an der Kasse der Pasinger Fabrik, bei allen an MünchenTicket angeschlossenen Vorverkaufsstellen, sowie als Print-at-home-Tickets erhältlich.
———————
Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können.