Die Thrillerpfeifen

Wann:
15. Juni 2024 um 20:00 – 22:00
2024-06-15T20:00:00+02:00
2024-06-15T22:00:00+02:00
Wo:
Kleine Bühne
Preis:
18,-/12,- (Hinweis: Preis bei MünchenTicket zzgl. VVK- + Systemgebühr)

TOR ZUR HÖLLE – MORD BEIM FUSSBALLTURNIER

GELB, ROT, TOT! Ein Platzverweis ist hier noch das kleinste Problem. Durch eine finale Blutgrätsche wird eine Karriere vorzeitig beendet. Kommissarin Pfeife braucht jetzt eine gute Taktik.

Jeden Monat präsentieren die Thrillerpfeifen eine Weltpremiere: Kommissarin Pfeife ermittelt mit Hilfe des Publikums in immer neuen ebenso nervenaufreibenden wie zwerchfellerschütternden Kriminalfällen.

Denn wenn die Thrillerpfeifen mit ihrem Krimi-Improvisationstheater die Bühne betreten, wissen selbst die Schauspieler bis kurz vor Schluss nicht, wer die Tat begangen hat. Weder Mordopfer noch Tatwaffe oder Motiv stehen fest – die Handlung entwickelt sich in Echtzeit nach den kriminellen Wünschen und Einfällen des Publikums! Nur der Tatort ist vorgegeben – und an diesem tummelt sich schon so mancher Verdächtige…

Kommt vorbei – ob mit Trikot oder ohne – und klärt gemeinsam mit Pfeife den Mord beim Fußballturnier auf! Spannende Charaktere und lustige Aufgaben sind garantiert! Selbst die Schauspieler wissen bis zum Schluss nicht, wer die Tat tatsächlich begangen hat.

Natürlich könnt ihr euch an der Bar mit Getränken eurer Wahl eindecken!

Krimprovisationstheater mit mörderischem Unterhaltungswert

Alle Infos im Überblick:
Sa. 15.06.2024
20 Uhr
Kleine Bühne
Eintritt: 18 €
Ermäßigt: 12 €

Morde in Serie:
Ein neuer packender Fall am 27.9.in der Pasinger Fabrik

———————
Karten für die Veranstaltungen der Pasinger Fabrik sind an der Kasse der Pasinger Fabrik, bei allen an MünchenTicket angeschlossenen Vorverkaufsstellen, sowie als Print-at-home-Tickets erhältlich.
———————
Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können. Ermäßigte Karten erhalten Sie ausschließlich an der Kasse der Pasinger Fabrik.
———————