Marian Petrescu – Joel Locher Trio

Wann:
7. November 2023 um 20:00
2023-11-07T20:00:00+01:00
2023-11-07T20:15:00+01:00
Wo:
Kleine Bühne
Preis:
32,- / 28,- (Hinweis: Preis bei MünchenTicket zzgl. VVK- + Systemgebühr)

Marian Petrescu. Foto: Esa Hakala

 

Marian Petrescu / Joel Locher Trio

Das Trio Konzept wird von den Dreien bewusst nicht komplett neu erfunden, vielmehr ist ein abwechslungsreiches Zusammenspiel über verschiedene Stile und Epochen hinweg zu erwarten… von Oscar Peterson bis Keith Jarrett. Mit atemberaubender Brillanz und blendender virtuoser Technik spielt der rumänische Pianovirtuose Marian Petrescu mit dem kongenialen Joel Locher am Bass und Patrick Manzecchi an den Drums ein spannendes Trio-Programm.
Das Trio spielte schon 2022 eine sehr erfolgreiche zweiwöchige Tour in Deutschland und der Schweiz.
Die drei international renommierten Künstler begeben sich auf eine musikalische Reise zu den großen Jazz-Pianisten des 20. Jahrhunderts. Ihre eigenständigen Interpretationen verleihen den Klassikern der Jazztradition neue und unbekannte Facetten

Marian Petrescu ist 1970 in Bukarest geboren und stammt aus einer großen Musikerfamilie. Bereits im Alter von vier Jahren begann er mit dem Klavierspiel. Seine Studien absolvierte er am Konservatorium Klassik und Jazz in Schweden und danach an der Sibelius-Akademie in Helsinki. Auf dem Hintergrund einer soliden klassischen Ausbildung ist seine Karriere als offensichtlich von Oscar Peterson inspirierter Jazzpianist von internationalen Erfolgen geprägt, mit Auftritten gemeinsam mit weltweit renommierten Jazzgrößen und auf bedeutenden Festivals, unter anderen auch am Montreux Jazz Festival. Nicht umsonst nennt ihn sein Mentor in Paris, Martial Solal, „Horowitz des Jazzpianos“.

Joel Locher aus Stuttgart ist ein vielbeschäftigter und hochgeschätzter Kontrabassist, vor allem auch in der Gypsy-Jazz-Szene. Darüber hinaus spielt und arbeitete er mit Musikern wie Martin Taylor, Ludovic Beier, André Ceccarelli, Pee Wee Ellis, Roby Lakatos, Dusko Goykovich, Biréli Lagrène, Jim Rotondi, Scott Hamilton, Charly Antolini, Giovanni Weiss, Marius Preda, Harry Allen, Gerd Dudek, Philip Catherine, Shihiro Yamanaka, Stochelo Rosenberg – mit dem Gismo Graf Trio, Gee Hye Lee Trio, Wawau Adler Quartett u.a.

Joel Lochers Debüt-Album „Intensity of Bass“ ist Ende 2018 ebenfalls auf dem Label GLM erschienen und die neue CD „live at Jazzhus Montmartre in Copenhagen“ erschien im Juni 2022 mit Marian Petrescu und Alex Riel!

 

Patrick Manzecchi gehört seit mehr als 25 Jahren zu den erfahrensten Sidemen Deutschlands. Koryphäen wie Sheila Jordan, Pee Wee Ellis und Fred Wesley, Paolo Fresu, Arthur Blythe, Harry Allen, Bobby Watson, Robin Eubanks, Richie Beirach und George Mraz, aber auch deutsche Koriphäen wie Gregor Hübner, Steffen Schorn, Sebastian Studnitzky, Torsten Goods, Thomas Siffling, Lyambiko, Anke Helfrich und Lisa Bassenge sind da nur einige wenige Namen, die genannt werden müssen, wenn es um die musikalischen Qualitäten des Schlagzeugers geht. Aber auch als Bandleader macht er immer wieder von sich reden : Nach 5 Produktionen unter eigenem Namen zwischen 2000 und 2022 – darunter die beiden letzten für die Bestenliste der Deutschen Schallplattenkritik nominierten CDs «Rectilinear» (2017) und «Talking To Myself» (2022) – bringt Manzecchi Anfang 2024 wieder einmal eine Live-Aufnahme heraus: „Tenderly“ mit Scott Hamilton, André Weiss und Joel Locher.

 

 

 

 

 

 

KONZERT
Di. 7.11.2023
20 Uhr
Kleine Bühne

Eintritt: 32,- €
Ermäßigt: 28,- €

 

Karten für die Veranstaltungen der Pasinger Fabrik GmbH sind an der Kasse der Pasinger Fabrik, bei allen an MünchenTicket angeschlossenen Vorverkaufsstellen, sowie als Print-at-home-Tickets erhältlich.
———————
Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können.