Und doch so war es / Szenische Lesung

Wann:
23. April 2024 um 20:00 – 21:45
2024-04-23T20:00:00+02:00
2024-04-23T21:45:00+02:00
Wo:
Kleine Bühne
Preis:
18,- / 15,- (Hinweis: Preis bei MünchenTicket zzgl. VVK- + Systemgebühr)


Und doch so war es
Szenische Lesung mit Max Herbrechter und Philip Henry Brehl

Ich sollte nicht leben.
Es ist ein Fehler.
Ich wurde am 12. Januar 1930 geboren. Dreimal schon sollte der Tod mich ereilt haben. Die Gründe, warum ich überlebt habe, sind in dem Verlangen zu sehen, meine Geschichte zu erzählen.

Die durch Film und Bühne bekannten Schauspieler Max Herbrechter und Philip Henry Brehl führen ein berührendes Zwiegespräch zwischen dem jungen, in den Lagern von Auschwitz und Dachau Unmenschliches erduldenden und schließlich älteren Überlebenden Leslie Schwartz.

Nun bin ich 80. Wenn ich erzählen will, so muss es jetzt sein.

Eine Veranstaltung der Pasinger Fabrik GmbH im Rahmen der Ausstellung „Tanzen mit dem Feind„.

Szenische Lesung
Kleine Bühne
Di. 23.4, 20 Uhr
Eintritt: 18,-€
Ermäßigt: 15,-€

Karten für die Veranstaltungen der Pasinger Fabrik GmbH sind an der Kasse der Pasinger Fabrik, bei allen an MünchenTicket angeschlossenen Vorverkaufsstellen, sowie als Print-at-home-Tickets und in der muenchen app erhältlich.
———————
Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können.